LEM U13 / Kinder- und Jugendsportspiele 2022 in Schwerin

Am vergangenen Samstag sind wir mit sechs Judokas in unsere Landeshauptstadt zu den Kinder- und Jugendsportspielen gereist.
In diesem Rahmen fand auch die LEM der Altersklasse U13 statt.
In Rekordzeit konnte sich Nina Lietz zur neuen Landesmeisterin küren.
Sie gewann ihre Kämpfe souverän und vorzeitig auf Ippon.
Nils Drühl, der als jüngster Jahrgang eigentlich noch in der U11 kämpft, war nach vier Siegen erst im Finale zu stoppen und holte sensationell Silber.
Für Medea Leinen reichte es nach einem Sieg und einer Niederlage leider nur für den 3. Platz.
Niclas Radke erwischte in der ersten Runde ein schweres Los.
Über die Trostrunde konnte sich Niclas noch bis zum Kampf um Platz 3 vorkämpfen, wo er leider durch Hantai unterlag.
Ähnlich schwer erwischte es Anton Carls. Nach zwei starken Siegen und zwei Niederlagen reichte es am Ende leider nicht für eine Platzierung.
Für Neele Glaser reichte ein Sieg leider nicht zum Erreichen der KO-Runde. Am Ende bedeutet das Platz 5.
Insgesamt war es von allen Sportlern eine anständige Vorstellung und jeder einzelne kann stolz auf seine Leistung an diesem Wochenende sein.


Landesmeisterin:
Nina Lietz

Vize-Landesmeister:
Nils Drühl

3. Platz
Medea Leinen

5. Platz
Neele Glaser


VCNT - Visitorcounter

Heute 25 | Gestern 117 | Woche 959 | Monat 1202 | Insgesamt 171379

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und ihnen ,die Nutzung unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.